Andere Anwendungen - Luftbehandlung mit Ozon

Die Ozonbehandlung kann auch in vielen anderen Luftbehandlungsanwendungen eingesetzt werden:

Klimatisierung:
Luftgetragene Bakterien und Pilze sind eine Gefahr für die Gesundheit und eine Quelle für schlechten Geruch in Klimaanlagen. Ozon kann die Bildung von Biofilmen verhindern und luftgetragene Sporen, Viren und Bakterien beseitigen.

Luftdesinfektion:
Ozon kann zur Desinfektion großer Luftmengen, z.B. in Wartezimmern von Krankenhäusern, eingesetzt werden. Tötet Bakterien, Sporen und Viren. Als solches ist Ozon eine gute Wahl, um die Ausbreitung von Krankheiten in geschlossenen Räumen zu reduzieren.

Lagerung von Lebensmitteln:
Die Verringerung des Vorhandenseins von Mikroorganismen ist für die Erhaltung der meisten Lebensmittelvorräte unerlässlich. Durch die Ozonbehandlung können Mikroorganismen in allen Phasen zwischen Produktion, Lagerung und Verpackung eliminiert werden.

Wärmerückgewinnung:
Ozonetech bietet Wärmeeinsparungssysteme zusammen mit einer Ozonbehandlung an, um einen Mehrwert für den Kunden zu schaffen und Energie zu nutzen, die sonst verschwendet werden könnte.

Hotelzimmer:
Die Ozonbehandlung ist eine umweltfreundliche und sehr effiziente Methode, um schlechten Geruch aus Schimmel, Tabakrauch, Schweiß, Müll, Lebensmitteln usw. zu entfernen.

Schimmelpilzentfernung:
Schimmelpilzsporen sind im Alltag fast überall vorhanden, gute Wachstumsbedingungen vorausgesetzt, wächst Schimmel heran. Die Ozonbehandlung ist eine leistungsstarke Lösung zur Bekämpfung von Schimmelpilzbefall, einfach, leistungsstark und sicher für die Umwelt.

Raucherräume:
Durch die fast ständige Rauchentwicklung in diesen Räumen kann es auch für Raucher zu einem abscheulichen Erlebnis werden. Die Ozonbehandlung kann den Raum geruchsfrei machen, da das Gas mit den Rauchmolekülen reagiert, sie effektiv trennt und sich auflösen lässt, wodurch die Räume für die Gäste angenehmer werden.

Ozone tech