Ozonbehandlung in der Molkereiwirtschaft

Ozonbehandlung in der Molkereiwirtschaft

Molkereien verwenden seit langem Chemikalien und heißes Wasser als Standardlösung für die Desinfektion. Heute gibt es jedoch eine realistische Alternative: Ozon. Mit einem effizienten und zuverlässigen Ozon-System können Sie die Gesamtkosten senken, die Handhabung vereinfachen und die Umweltbelastung reduzieren.

Von allen einzigartigen Vorteilen von Ozon gibt es einen, der heraussticht. Ozon wird vor Ort aus der Luft hergestellt - ein kostenloser natürlicher Rohstoff. Kein Transport, kein Handhaben, kein Abfall, keine Rückstände und extrem geringe Umweltbelastung. Nachfolgend haben wir fünf Verfahren in Ihrer Molkerei zusammengestellt, bei denen Ihnen unsere Ozonbehandlung große Vorteile bringen würde. Wir haben auch eine Tabelle erstellt, in der Ozon mit Chemikalien und heißem Wasser verglichen wird.

Installation und Validierung sind einfach und haben keinen Einfluss auf Ihre normalen Prozesse. Durch die Überwachung der Ozonkonzentration kann jederzeit eine zuverlässige und qualifizierte Sanierung erreicht werden. Unser Hochleistungssystem RENA Vivo hat eine Grundfläche von nur einem Quadratmeter. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Implementierung eines Ozonsystems in Ihre Molkerei einfach ist.

Fünf Möglichkeiten, Kosten und Risiken in Ihrer Molkerei mit Ozon zu reduzieren

Effiziente Clean-in-Place-Desinfektion mit zusätzlicher Produktqualität

Molkereianlagen Ozonbehandlung

Nutzen Sie die einzigartigen Eigenschaften von Ozon als Desinfektionsmittel in CIP-Prozessen. Das starke Oxidationspotential und die kurze Halbwertszeit bieten Vorteile, die für eine Molkerei signifikante Vorteile schaffen. Da keine Chemikalien oder Wärme benötigt werden, sind die Einsparungen einfach zu bewerten. Der Verzicht auf eine letzte Spülung erhöht die Betriebszeit und reduziert den Wasserverbrauch. Als Bonus kann eine bessere Produktqualität erreicht werden.

Reduzierung des Handhabungsaufwands und der Kosten für die Kühlwasserkontrolle

Halten Sie das Kühlwasser unter Kontrolle mit nur einer geringen Menge Ozon im Wasser. Ozon kann die in den Molkereien üblichen Biozide (und Korrosionsinhibitoren) ersetzen, um das Kühlwasser vor mikrobiellem Wachstum zu schützen. Eliminieren Sie die Kosten für und den Umgang mit Chemikalien. Durch die rückstandsfreie Ozontechnologie kann auch der Bedarf an Abflutwasser deutlich reduziert werden.

Bekämpfung von Milchbakterien mit Ozonbehandlung

Erhöhtes Potenzial zur Wasserrückgewinnung

Durch die Rückgewinnung von Verdampferkondensat oder Membranpermeat können große Mengen Wasser eingespart werden. Dieses Wasser kann für weniger kritische Anwendungen wie Spülen oder Reinigen anstelle von Frischwasser verwendet werden. Allerdings führen BSB-Werte oft zu mikrobiellem Wachstum, das durch Ozon wirksam verhindert werden kann. Natürlich enthält die Ozonbehandlung keine Chemikalien oder Rückstände, die die Anlagentechnik oder die Umwelt beeinträchtigen können.

Qualitätssicherung von Prozesswasser

Verbessern Sie den mikrobiellen Standard in Ihrer Molkerei, indem Sie ozonbehandeltes Wasser für kritische Anwendungen wie die Endspülung von Anlagen oder das Spülen von Produkten zwischen den Chargen verwenden. Diese Maßnahmen können nicht nur eine bessere Haltbarkeit ermöglichen, sondern auch die Laufzeit der Anlage erhöhen.

Verlängerung der Verwendungsdauer der Lake

Das Zurückhalten von Wasser, Salz und Proteinen in der Sole, ohne mikrobielles Wachstum, ist für eine effiziente Käseherstellung oft erwünscht. Mit Ozon werden Schimmelpilze, Sporen und Bakterien in einer innovativen und leistungsfähigen Art und Weise reduziert. Die Ozonbehandlung hat eine Reihe von Vorteilen, z.B. geringe Wartungs- und Energiekosten im Vergleich zu herkömmlichen Techniken.

Vergleich der Methoden zur Desinfektion von Milchprodukten

In Molkereibetrieben ist der intensive Einsatz von Heißwasser und Chemikalien bei den oben genannten Anwendungen weit verbreitet. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die allgemeinen Eigenschaften, die Effizienz und die Vorteile des Einsatzes unserer Ozonsysteme in der Anlage.

  OZON CHEMIKALIEN WÄRME
Sporenreduktion Hoch Variabel Medium bis niedrig
Entfernung von Biofilmen Hoch Variabel Niedrig
Desinfektionspotenzial Hoch Medium Hoch
Energieeffizienz Hoch Variabel Niedrig
Wassereffizienz Hoch Niedrig Medium
Zeit für die Desinfektion Niedrig Medium Hoch
Chemikalienkosten Niedrig Hoch Niedrig
Energiebedarf Sehr niedrig Variabel Hoch
Umweltbelastung Niedrig Hoch Medium
Transporteinfluss Null Hoch Null
Menge der schädlichen Rückstände Null Variabel Null
Korrosionspotential Niedrig Variabel Niedrig

Ozone tech